Virtuelle Fische - Interaktive Projektion

mit realistischer Wasseroberfläche

Kunde: Gimmick Studios, Basel
Agentur: AV Egloff


Fischessen mit virtuellen Fischen

Beim traditionellen Fischessen der Basler VIPs trauten die Gästen ihren Augen nicht. Die 25 m lange Tafel glich einem Aquarium: Fischschwärme zogen darauf ihre Kreise und reagierten auf Berührung und Winken.

Die interaktive Projektion basierte auf 4 Projektoren mit Infrarotkameras und zwei Hochleistungsrechnern, die die realistische Wasseroberfläche samt Fischen erzeugten.
Cultimedia war für die Programmierung und Einrichtung des Living Surface Systems verantwortlich.


< Zurück zur Übersicht

Haben Sie eine Projektidee? Sprechen Sie mit uns:
E-Mail-Anfrage